Gastenboek

 


  125 - Völker ( Waibstadt ) schrieb am 27. Okt. 2019 - 21:47 ...
  Erfahrungen eines Ersturlaubers in der Türkei auf einem Schiff
  Meine Frau und ich (58 und 60 Jahre alt) sind mit einer Gruppe in der letzten Oktoberwoche 2019 zu Gast auf der Mutlu Kaptan gewesen. Es war unsere erste Schiffsreise, von der wir im Vorfeld nicht wussten, wie wir sie erleben und gesundheitlich vertragen. Wir hatten keinerlei gesundheitliche Probleme, alles funktionierte tadellos und es kam auch nie der Eindruck auf, als wäre der Kapitän oder die Crew überfordert.
Wir erlebten 7 wundervolle Tage, die wir nie vergessen werden. Essen, Unterkunft, Service, Organisation und Ausstattung sind tadellos und nicht zu toppen. Die Nächte auf dem Deck und die wunderbare Natur haben uns verzaubert. Wir werden wiederkommen.
Die vielen positiven Bewertungen aus der Vergangenheit treffen durchweg zu.
 
  124 - Diana und Stefan Hüsges ( Hilzingen ) schrieb am 25. Sep. 2019 - 09:34 ...
  Urlaub vom 14-21.09.2019
  Vor genau einem Jahr, waren wir das erste Mal auf  der Mutlu Kaptan.  Da wir so begeistert waren, buchten wir spontan im gleichen Jahr, wieder neu für 2019.  Erneut trafen wir auf tolle Leute, die sich teilweise von anderen Reisen schon kannten. Es war von Anfang an, harmonisch und mit guter Laune versehen. Es ist unglaublich, wie schnell fremde Menschen, Freunde werden. Das erlebt man in keinem Hotelurlaub. Dicht an dicht, an den Tisch gedrängt ( Volle Auslastung mit 14 Personen) genossen wir die liebevoll  gestalteten Mahlzeiten . Als mein Mann das SUP auf dem Deck entdeckte, wurde es schnell zum Lieblingswassersportgerät für alle. Selbst der Kapitän Mustafa versuchte sich daran. Unser Spaßvogel Martin sorgte stets mit flotten Sprüchen, für gute Unterhaltung. Auch sein Versuch Schwitzerdütsch zu sprechen, sorgte für ständige Erheiterung auf dem Schiff. Ich danke allen, die dabei waren, für das harmonische Zusammenleben. So eine Woche auf einem Schiff, funktioniert nur, wenn die Menschen sich darauf einlassen. Dies war wiederum der Fall. Danke an Mustafa und Apo, Evran und an meine Mitreisenden aus der Schweiz  Bruno und Therese, Monika und Metin,  Weiter danke an Heike und Georg, Wendy und Vincent , Martin und Andrea und an Margret und Margit ( die ich bereits auf der letzten Tour kennen lernen durfte)  Und zum Schluss der lieben Nancy, die wie von Zauberhand alles organisiert.
 
  123 - Stefan Väth ( Wertheim ) schrieb am 08. Sep. 2019 - 14:13 ...
  Mutlu Kaptan 31.08.-07.09.2019
  Als Wiederholungstäter waren wir wiederum voll begeistert auf der Mutlu Kaptan. Wenn man gerade nach einem Tag auf dem Schiff den Wochentag vergessen hat......ist Urlaub!!! Wir verbrachten unsere Nächte in traumhaften Buchten bei Fethiye und sind immer noch total verblüfft, was die Jungs aus der Bordküche zauberten. Immerzu lösten die kanaldeckelgroßen Panzer der Schildkröten bei Sichtung einen "turtle alert" aus und wir konnten diese im Wasser bewundern. Wenn's nach Essen roch konnte man schon mal küchenseitig eine Kostprobe durch's Küchenfenster ergattern und mit Apo unserm Koch hatten wir auch sehr viel Spaß. Es kam dann schon mal vor, dass Apo "Einen" direkt vom Essenstisch über Bord warf:-)

Nachdem uns während einer längeren Überfahrt leider das Segel gerissen ist, durften wir als Höhenretter fungieren und unser Kapitän Mustafa war selbst in 15 Metern Höhe noch relaxt und meisterte die Situation mit seiner Gelassenheit!

Zu guter Letzt möchte ich mich noch persönlich für den leckeren Geburtstagskuchen, der wohl noch schnell über Nacht von Nancy organisiert wurde, bedanken!

Herzlichen Dank nochmals an Nancy, Mustafa und Apo. Es war einfach traumhaft…..auch wir kommen wieder!

Schöne Grüße…
Stefan, Kristin & Micha
 
  122 - Jesse ( Jona, Schweiz ) schrieb am 30. Aug. 2019 - 15:39 ...
  Rückkehr ins Paradies
  Auch nach dem 10. Mal auf der Mutlu Kaptan ist es jedes Mal ein Eintauchen ins Paradies! Wie immer wurden wir fein bekocht von Apo, sicher und humorvoll von Mustafa durch das türkisblaue Meer chauffiert und alles durch Nancy bestens organisiert. Wir waren eine Multi-Kulti-Gruppe (Türkei, Deutschland, Italien und Schweiz), haben gemeinsam gesungen, getanzt, gelacht und geschwatzt. Natürlich werden wir wieder kommen!
 
  121 - Bahar & Selçuk ( München ) schrieb am 14. Aug. 2019 - 15:00 ...
  Urlaub in jeder Hinsicht
  Das ist ein Urlaub zum entspannen auf ganzer Linie. Eigene kleine Kabine (so konzipiert das man ein Riesenkoffer unterm Bett verschwinden lassen kann), eigenes Bad/Klo, Frühstück, Mittagessen, Kaffee und Kuchen, Abendessen. Der Koch tischt leckerste, tükische Küche auf. Besonders die Vorspeisen waren superlecker.  Von Bucht zu Bucht fahren, schwimmen, tauchen, planschen bis die Haut schrumplig wird, Abends Rak?-Tisch (da wir Türken sind gab es auch ein kleines Çilingir Sofras? :), dann draussen schlafen, Milchstrasse anschauen, 6.30 Uhr freiwillig aufstehen und wieder schwimmen. Der Kapitän geht auf Wünsche ein, nur das Segeln kommt zu kurz. (Türken sind halt keine Vollblutsegler, ich kenne meine Landsleute :-) Man muss sie zu ihrem Glück zwingen. Auch wenn der traditionelle Gulet kein superwendiges Segelboot ist, ist es herrlich, ohne Motorgeräusch dahinzugleiten. Bei uns waren es 7 Knoten mit nur 2 gesetzten Segel von 4. Es ist das zweite Mal das ich dabei bin und nicht das letzte Mal. Das der Urlaub so schön verläuft ist der Boots-Crew, Mustafa Kaptan und Apo Usta und der super Drumherum-Organisation von Nancy zu verdanken...
Danke für die unvergesslichen Tage!!
 

Laat ons deelnemen aan uw ervaringen aan boord van de Mutlu Kaptan en voeg uw naam toe aan ons gastenboek.

Dank u wel!!!